Erstes RAC Meeting 2016 auf der Bowlingbahn

Wir haben das Kalenderjahr mit einem sportlichen Meeting beim Bowlen eingeläutet.
Bei ein paar kühlen Getränken, leckerem Essen und unterhaltsamen Gesprächen haben wir die ein oder andere ruhige Kugel geschoben 😉


Ein super Meeting mit hohem Spaßfaktor!

2015-12-05--Plätzchen-Balu--Cover

Spendenaktion für „Balu und Du“

Weihnachtszeit ist Plätzchenzeit: Im Dezember des vergangenen Jahres wagten wir uns – bewaffnet mit einer Menge Keksteig und Ausstechformen – in die heimische Backstube, um für unsere Weihnachtsspendenaktion weihnachtliches Gebäck zu zaubern.

Die Plätzchen wurden dann im Rahmen eines kleinen Weihnachtsstands gegen eine Spende abgegeben. Der Erlös geht an das Projekt „Balu und Du“ der hiesigen Freiwilligen-Agentur.

„Balu und Du“ ist ein Mentorenprojekt, das Grundschulkinder, die besondere Unterstützung benötigen, fördern möchte. Weitere Infos zum Projekt findet ihr hier.

Wir bedanken uns bei allen, die die Aktion mit Spenden bedacht haben, sowie bei den Rotary Clubs Bremen-Bürgerpark und Bremen-Neuenlande für die tatkräftige Unterstützung.

2015-Misc-RAC-WorldTrip-Instagram-Banner

Rotaract World Trip – ein Projekt auf Instagram

Vom 01.-15. November 2015 nimmt unser Club an einem Projekt des Rotaract Clubs Galatasaray Istanbul teil. Hierfür werden wir knapp zwei Wochen den Instagram Account „rtcworldtrip“ übernehmen und täglich ein Foto aus Bremen posten. Den Anfang machen wir mit den berühmten Bremer Stadtmusikanten.

Wenn ihr wissen wollt, was wir uns schönes ausgedacht haben und welche tollen Ideen die anderen Teilnehmer haben, folgt dem Account.

Alle 15 Tage übernimmt ein neuer Club aus einem anderen Land den Account, dabei sind z.B. auch Clubs aus Peru, der Elfenbeinküste und Ägypten. Wir freuen uns, Teil dieses wunderbaren, internationalen Projektes sein zu dürfen, danken dem Rotaract Club Galatasaray für die tolle Idee und freuen uns auf viele neue Follower!

Hier geht’s zum Account: https://instagram.com/rtcworldtrip/

2015-BuSo15-16-KEM-05

Kauf eins mehr … oder zwei … oder drei!

Am 24. und 31. Oktober 2015 hat der Rotaract Club Bremen zwei Kauf-Eins-Mehr–Aktionen zugunsten der Bundessozialaktion 2015/2016 – dem Rucksackprojekt von Mary’s Meals – durchgeführt. Dabei hatten die Kunden des E-Centers im Bremer Einkaufszentrum Hansa-Carré die Möglichkeit, durch den Kauf von Schulmaterialien, Kindern in Malawi die Schulbildung zu erleichtern.

In Teams von 3- 4 Leuten haben viele Gäste und Mitglieder des Clubs die Aktion tatkräftig unterstützt und so füllte sich unser Einkaufswagen schnell mit Schulheften, Stiften, Linealen, Mäppchen aber auch Seifen, Zahnbürsten und Zahnpasta sowie Bällen zum Spielen. Viele interessierte Kunden haben direkt mehrere Artikel gespendet und somit dazu beigetragen, dass wir am Ende zwei prall gefüllt Einkaufswagen voller Schulmaterialien zusammen hatten. Ein toller Erfolg!

Wir bedanken uns sehr herzlich beim E-Center für die Unterstützung bei der Durchführung der Aktion ebenso wie den vielen helfenden Händen aus dem Club für ihren Einsatz vor Ort!

2015-09-27-VenusLauf-00

Laufend für den guten Zweck – der Rotaract Bremen beim Venuslauf 2015

Am 27.September 2015 fand zum 15. Mal der Solidaritätslauf „Auf zur Venus“ zugunsten krebskranker Menschen im Land Bremen statt. Seit 2001 lädt die Bremer Krebsgesellschaft gemeinsam mit dem Landessportbund Bremen und den Bremer Selbsthilfegruppen immer am letzten Sonntag im September in den Bremer Bürgerpark ein. Ob zum Joggen, zum Walken oder zu einem gemütlichen Spaziergang durch den Park – nicht die Leistung sondern der Einsatz für den guten Zweck steht dabei im Vordergrund, denn alle Start- und Kilometer-Spenden kommen Bewegungs- und Sportangeboten für krebsbetroffene Menschen in Bremen und Bremerhaven zugute.

Der Rotaract Club Bremen ist diesem Aufruf gefolgt und hat bei herrlichem Herbstwetter in einem Team von vier Leuten die Marathon-Distanz von 42 Kilometern bestritten – ein toller Erfolg! Das Glück war an diesem Tag auf unserer Seite und so konnte das Team bei der Tombola zusätzlich noch den Gewinn einer Führung durch den Bürgerpark absahnen. Wir sind schon ganz gespannt darauf, was der Club bei diesem Rundgang noch alles lernen kann!

Vielen Dank an Anna, Christina, Dawid und Lukas für Euren großartigen Einsatz!

2015-09-03-de Koffiemann-01

Besuch in der Kaffeerösterei „de Koffiemann“

Wusstet ihr, dass Kaffee über 800 Aromen enthält? Da das für uns neu war freuten wir uns,
am letzten Montag unsere Entdeckungsreise durch die Welt der regionalen Produkte fortsetzen zu können. Dieses Mal sind wir einer Einladung zur Reise durch die spannende Welt des Kaffees gefolgt.

Während unserer exklusiven, spannenden und informativen Führung durch die Kaffeerösterei „de Koffiemann“ haben wir uns nicht nur die Produktionsstätte angesehen, sondern konnten auch an einer Showröstung teilnehmen. Abgerundet wurde der Abend mit einer leckeren Kaffeeverkostung.

Wir bedanken uns ganz herzlich bei der Geschäftsfühererin Cornelia Dotschat für die Einblicke in ihre Passion. Wenn nun auch ihr mehr über Kaffee erfahren wollt, solltet ihr dringend der Einladung zum Tag des Kaffees am 05.09.15 folgen. Mehr Informationen findet ihr auf der Facebookseite unserer Gastgeberin.

2015-08-20-Hofmolkerei-Dehlwes-HuHIXZT_

Besuch der Bio-Hofmolkerei Dehlwes

Regionale Produkte erfreuen sich immer größerer Beliebtheit. Nachvollziehbare Herkunft und
artgerechte Weidehaltung werden für den Verbraucher immer wichtiger. Nur einige Gründe für uns, sich die Bio-Hofmolkerei Dehlwes in Lilienthal (bei Bremen) einmal genauer anzuschauen.

Während unserer Führung erhielten wir Einblicken in die Arbeitsabläufe vom Melken bis hin zur
Joghurtproduktion, aber auch in die Vermarktung und Tierhaltung. Besonders die erst wenige
Wochen alten Kälber haben uns begeistert. Im Anschluss hatten wir die Möglichkeit uns im
hofeigenen „Melkhus“ von der Qualität der Produkte zu überzeugen.

Vielen Dank an die Bio-Hofmolkerei Dehlwes für diese spannende Führung und die Einblicke in
das Familienunternehmen!

2015-07-05-Yoga for Nepal

Yoga for Nepal – Rückblick

Der RAC Bremen macht Yoga für den guten Zweck im Bürgerpark.

Am 5. Juli haben wir uns an einem schwülen Sonntagmorgen zu einer Yogastunde, unter der Leitung der Sommer Yoga Lounge, am Marcusbrunnen getroffen. Ausgerüstet mit Isomatten und Handtüchern hat eine bunte Truppe aus Clubmitgliedern und Gästen 1,5 Stunden lang zusammen auf der Wiese entspannt und geschwitzt. Wir freuen uns sehr, dass die Aktion so positiv aufgenommen wurde.

Insgesamt haben wir für „Rotaract Unite For Nepal“ € 800,- durch verschiedene Spendenaktionen gesammelt. Durch das Projekt wird unter anderem der Wiederaufbau von Schulen finanziert sowie die Ausgabe von Lebensmitteln, Decken, Matten und Zelten.

Weitere Informationen unter http://relief.rotaractnepal.org/activities/ .

2015-03-31--DeuKo-2015--Logo

Bremen ließ die Puppen tanzen! – DeuKo 2015

Oder: Die DeuKo 2015 in Augsburg

16 wagemutige Bremer machten sich Ende März 2015 auf dem Weg zur Deutschlandkonferenz, kurz DeuKo, nach Augsburg, um mit rund 850 anderen Rotaractern aus ganz Deutschland ein wahrhaftig RACtastisches Wochenende zu erleben.

An den Sitzungstagen wurde nicht nur ordentlich geschwitzt, sondern auch heiß diskutiert und abgestimmt. So wurden unsere beiden Christians u.a. ins Ressort Internationales gewählt und werden unseren Club im nächsten Clubjahr im Rotaract Deutschland Komitee (RDK) vertreten. Wir gratulieren den beiden ganz herzlich und wünschen ihnen ein erfolgreiches Clubjahr 2015/16.

Neben Diskussionen im Plenum und in den Ausschüssen gab es auch wieder die Möglichkeit, Workshops zum Thema Mitgliederwerbung oder KidsCamp zu besuchen oder sich beim Knotentanzkurs die flotten Sohlen für den Abend vorzuwärmen.

Nachdem wir schon auf der Welcomeparty ordentlich die „Puppen tanzen ließen“, haben wir es noch einmal auf dem Galaball richtig krachen lassen. Auf den Partys wurde aber nicht nur ausgelassen getanzt, sondern auch viele neue Kontakte geknüpft und alte Freundschaften bei einem Gläschen Gin Tonic vertieft. An diesen Abenden bekam man die ideale Gelegenheit, sich auch mal mit anderen Clubs über deren Aktivitäten auszutauschen.

Unser Club durfte sich an diesem Wochenende auch über Zuwachs freuen: Carola und Claudia fuhren als Gäste nach Augsburg und kamen als neue Mitglieder wieder nach Hause. Schön, dass ihr dabei seid!

Die DeuKo war für alle Teilnehmer ein großartiges Ereignis. Wir freuen uns deshalb schon jetzt auf die DeuKo 2016, die vom 15. bis 17. April 2016 in Braunschweig stattfinden wird.

Rückblick bREMen

3 Hotels, 1 Jugendherberge, 2 Partylocations, 2 Konferenzräume und der Bremer Ratskeller voll mit Rotaractern aus 37 Ländern. Und alle hatten viel Spaß! Das war das Rotaract Europe Meeting (REM) in Bremen. Der RAC Bremen hatte sich erfolgreich beworben die zweimal jährlich stattfindende Konferenz des Rotaract European Information Center, kurz E.R.I.C. auszurichten.

Vom 25. September bis zum 28. September reisten dazu mehr als 350 Rotaracter nach Bremen. Das Herz der Veranstaltung ist die Konferenz des E.R.I.C. zu der alle Teilnehmer/Innen recht herzlich eingeladen waren. Diskutiert wurden die Arbeitsberichte und Ideen des E.R.I.C. Boards, besonders die neue gestaltete Homepage www.rotaracteurope.com. Besonders spanndend: In Form von Poster Sessions wurden die Projekte der teilnehmenden Länder innerhalb des E.R.I.C.s vorgestellt und Erfahrungen ausgetauscht.

Weitere Highlights für das gegenseitige Kennenlernen und den Austausch der internationalen Rotaracter waren die Party am Freitag auf der alle Länder mit ihrer Landesflagge und einem Film den sie vorher eingesandt hatten, begrüßt wurden.

Tagsüber hatte der RAC Bremen ein abwechslungsreiches Aktivitätenprogramm vorbereitet, welches die charakteristischen Facetten der Hansestadt präsentierte: Dazu gehörten ein Besuch der Brauerei Beck & Co ebenso wie eine Röstvorführung in einer der letzten privat geführten Röstereien der Kaffeestadt Bremen. Spannende Sightseeingtouren führten zu bekannten Sehnswürdigkeiten wie Rathaus und Roland und zeigten auch Insiderhighlights und schmale Gassen im ältesten Stadtteil Bremens, dem Schnoor.

Besonders stolz war der RAC Bremen, seine internationalen Gäste und viele Rotaracter und Rotarier aus dem Distrikt zu einem festlichen Galaball in den Ratskeller des Weltkulturerbes Rathaus einzuladen, wo bis in die Morgenstunden gefeiert wurde.

Eingerahmt wurde das REM von einem PR-Trip nach Hamburg und einem Post-Trip nach München, wo für die Teilnehmer begehrte Plätze im Armbrustschützenzelt des Oktoberfestes reserviert waren. Der RAC Bremen bedankt sich bei seinen begeisterten Gästen und freut sich wenn viele davon bald mal wieder den Weg in die schönste Stadt Deutschlands finden 😉

140927-GruppenfotoREM

Frohes neues Jahr

Der Rotaract Club Bremen wünscht allen Mitgliedern, Gästen, Pastmitgliedern und Freunden ein frohes neues Jahr und alles Gute für 2015.

Wir freuen uns, auch in diesem Jahr tolle Aktionen mit euch zu veranstalten und spannende Stunden mit euch zu verbringen.

Auch 2015 freuen wir uns auf viele neue Gäste und Interessierte!

Neue Mitglieder

Wir freuen uns, auf einen Schlag fünf neue Mitglieder aufnehmen zu können. Durch ihre starke Mithilfe beim REM, aber auch schon im Vorfeld bei zahlreichen Sozialaktionen, haben sich Anna, Christian, Cosmin, Michel und Melih sehr engagiert gezeigt. Willkommen im Rotaract Club Bremen!